Das Spiel 2017-02-13T20:01:49+00:00

Um was geht es bei Bike like Mike?

Bike like Mike hat, wie der Name vielleicht schon erraten lässt, etwas mit Fahrradfahren zu tun. Aber nicht nur das reine in die Pedale treten steht im Vordergrund, sondern vor allem der Spaß und die Action:

  • Mit seiner Gruppe etwas Großartiges und Einmaliges zu erleben
  • An seine Grenzen und darüber hinaus zu gehen
  • Knifflige Aufgaben zu lösen
  • Die Reformationen in unserem Kirchenbezirk zu erfahren
  • Strategien zu entwickeln und
  • Mit einer Kombi aus Hirnschmalz und Ausdauer den fetten 1. Preis abzuräumen.

Sei dabei vom 19. – 21.05.2017!

(Spielzeit von 19.05., 19:00 Uhr – 20.05., 19:00 Uhr; Siegerehrung am 21.05.2017)

Darum geht es bei Bike like Mike.Er F A H R E deine Grenzen und die des Kirchenbezirks. Lerne die Orte und seine reformatorischen Schätze kennen.

Und wer ist jetzt Mike?

Mike ist unser Maskottchen. Nachdem der Name so einen “Flow” hatte, war ja klar, dass wir Mike auch auftauchen lassen müssen. Daher haben wir überlegt, wer oder was könnte Mike sein. Also rein ins Internet und geschaut was es alles für Tiere als Kostüm gibt. Ameise? Nein. Ein Biber? Nein. Ein Hippo? Vielleicht. Geworden ist es aber … wie man am Logo sieht: Ein Elch.

Wer kann mitmachen und wie muss die Gruppe aussehen?

Grundsätzlich kann jeder ab 13 Jahren mitmachen. Egal woher er kommt, ob er Mitglied einer Kirche ist oder sonst was.

Die Mannschaften müssen aus 6-7 Mitgliedern bestehen, wobei in der Junior-Klasse mindestens eine Person, maximal zwei Personen 18 Jahre oder älter sein müssen bzw. dürfen. Sind mind. drei Personen der Mannschaft 18 Jahre oder älter, spielen sie in der Senioren-Klasse. Die Preise sind in den jeweiligen Klassen unterschiedlich.

Beispiele:
Mannschaft A, 4 x 17 Jahre 1 x 18 Jahre und 1 x 25 Jahre wäre Junior-Klasse, da nicht mehr als zwei volljährige
Mannschaft B, 3 x 13 Jahre, 2 x 18 Jahre und 1 x 20 Jahre wäre Senioren-Klasse, weil mind. drei Personen volljährig sind.

Bitte beachtet, dass die Volljährigen für die Dauer des Spiels die Aufsichtspflicht haben. Wir können diese nicht wahrnehmen!!!

Was muss ich tun, um zu gewinnen?

Als Gruppe habt ihr die Herausforderung 99 Aufgaben in nur 24 Stunden zu lösen. Sobald der Startschuss fällt, bekommt ihr das Log-Buch, in dem alle Aufgaben verzeichnet sind. Die Aufgaben verteilen sich in den 20 Orten des Kirchenbezirks Marbach (siehe Spielgebiet). Je nach Schwierigkeit, der (von uns festgelegten und total subjektiven 😀 ) Wichtigkeit oder Entfernung gibt es mehr oder weniger Punkte. Außerdem wird es noch ein paar Special-Aufgaben geben, die Extra-Punkte geben, wenn ihr sie in eure Planung einbezieht und erfolgreich meistert.

Alle Lösungen tragt ihr noch während des Spiels in euer Log-Buch ein und ladet die Lösung auf unseren Auswertungsserver hoch. Außerdem gehört zu jeder Aufgabe ein Log-Foto, damit wir sicher sein können, dass ihr Euch als Gruppe nicht getrennt habt. Nach Ablauf der 24 Stunden werten wir die online gestellten Lösungen und das Log-Buch aus.

Gewonnen hat die Mannschaft, die die meisten Punkte erreicht hat. Das muss nicht zwangsläufig diejenige mit den meisten gelösten Aufgaben sein, da es eben unterschiedlich viele Punkte geben wird. Im Falle eines Gleichstandes wird es ein Stechen im Rahmen der Abschlussveranstaltung am Sonntag geben.

Was gibt es überhaupt zu gewinnen?

Junioren-Teams:

1. Preis: Ein Wochenende in einer deutschen Metropole
2. Preis: Eintritt für die Sprungbude in Stuttgart für die ganze Mannschaft
3. Preis: Pizzaessen für die ganze Mannschaft

Senioren-Teams:

1. Preis: Eintritt Klettergarten
2. Preis: Eintritt für die Therme in Beuren
3. Preis: Eisessen

Social Media

Du findest das Bezirksjugendwerk auch auf Facebook.
Wenn du während blm Fotos oder Nachrichten in den sozialen Medien postest, dann benutze doch bitte den Hashtag
#bikelikemike17