Loading...
Das blm ABC 2017-01-25T14:48:14+00:00

Das BIKE LIKE MIKE ABC

Vielleicht sind euch im Zusammenhang mit Bike like mike noch einige Dinge unklar. Die nachfolgenden Infos von „A wie Alter“ bis Z wie „Zweirad“ sollen euch ein bisschen helfen Licht ins Dunkel zu bringen. Also, einfach durchklicken und durchblicken.

Um teilzunehmen musst du zwischen 13 und 99 Jahren alt sein.
http://bikelikemike.de/das-spiel/anmelden/
Ihr müsst bis spätestens 01.05.2017 eure –>Gruppe gemeldet haben.
Die Aufgaben werden im ganzen Kirchenbezirk Marbach verteilt sein. Das Spektrum reicht dabei von einfachem “hinfahren und was abchecken/zählen” bis hin zu bemannten Actionaufgaben. Außerdem wird es noch ein paar “Specials” geben, die ihr nebenher erledigen könnt. Am Ort jeder Aufgabe muss ein Gruppen–>Foto geschossen werden als Beweis, dass ihr vollzählig da wart.
Es wird Aufgaben geben, bei denen ihr was machen müsst. Es wird solche geben, bei denen ihr etwas vor Ort nachschauen müsst. Und es wird welche geben, bei denen ihr einiges an Hirnschmal braucht.

Ihr braucht folgende Ausrüstung:

  • –>Fahrrad (verkehrssicher)
  • –>Helm !!!
  • –>Warnweste
  • genügend zu –>Trinken
  • ein internetfähiges –>Handy
  • hilfreich (zumindest in manchen Situationen) GPS (entweder als extra Gerät oder die Funktion des Handys nutzen)
Die Fortbewegung mit dem Auto ist natürlich nicht erlaubt.
–> siehe Anmeldung
Ist die Abkürzung für “bike like mike”
Hier finden alle gemeinsame Veranstaltungen statt. Hier gibt es die Auftaktveranstaltung am Freitagabend. Hier kommen die Gruppen am Samstag zurück und geben ihr –> Logbuch ab und am Sonntag gibt es dort auch den –> Abschlussjugendgottesdienst mit Siegerehrung.
–> siehe Fahrrad

E-Bikes und alles andere, was bedeutet, dass euer Fahrrad nicht durch eure eigene Muskelkraft angetrieben ist, sind nicht erlaubt.

Jeder Teilnehmer erhält von uns ein kleines Fresspaket für unterwegs. Das wird sicherlich nicht den ganzen Hunger abdecken. Daher hat jeder nochmal die Möglichkeit EIN warmes Mittagessen an einer unserer –>Verpflegungsstationen zu erhalten. Wo die genau zu finden sind, wird dann im –>Logbuch stehen. Geplant sind verkehrstechnisch gut gelegene Orte.
Dein Fahrrad muss natürlich verkehrssicher gem. der STVO sein.
Anforderungen an Beleuchtung
Nur mit deinen Freunden gemeinsam macht es richtig Spaß. Deswegen meldet euch als Freundes- oder Jugendgruppe an und seid dabei.
Ihr müsst bei jeder Aufgabe, die ihr macht ein Foto von der ganzen –>Gruppe (natürlich außer der fotografierenden Person) machen, damit wir sehen können, dass ihr euch nicht getrennt habt. Darüber hinaus kann es auch sein, dass zur Lösung einer –>Aufgabe ein Foto benötigt wird.
Zudem werden wir die Fotos, die während blm gemacht werden, auf dieser Website veröffentlichen und für weitere Veröffentlichungen des Ev. Jugendwerks / CVJM Bezirk Marbach verwenden.
Über die Startgebühren hinaus braucht ihr von unserer Seite her kein Geld mehr. Aber es könnte ja sein, dass ihr unterwegs an einer Eisdiele vorbei kommt und dort eine Pause machen wollt…
Natürlich ist es immer gut mit “leichtem Gepäck” unterwegs zu sein. Was du genau brauchst, siehst du unter –> Ausrüstung.
–>Trinken
Der Gewinn bei blm kann sich sehen lassen. Mehr Infos dazu findest du HIER.
Jedes Team muss mindestens aus 6 bis maximal 7 Personen bestehen.
Damit ihr die Lösungen der Aufgaben in unser Online-Portal hochladen könnt, braucht ihr ein internetfähiges Handy. Zur Not könnt ihr auch unterwegs Halt machen und die –>Aufgaben vom PC aus hochladen.
Bei blm herrscht HELMPFLICHT: Wird ein Teilnehmer ohne Helm erwischt, wird die gesamte Gruppe sofort vom Spiel ausgeschlossen. Achtet also aufeinander.
Muss man zwar kaum sagen, aber: Ist nicht erlaubt.
Wenn ein Mitglied eurer Gruppe nicht mehr kann, muss man natürlich nichts verzwingen. Ihr könnt die Person an einer –>Verpflegungsstation absetzen, an der sie sich ausruhen/schlafen kann. Damit die Mitarbeiter an bemannten Stationen oder ein Kontrolleur um diesen Umstand wissen, bekommt ihr an der Verpflegungsstation eine –>Wildcard. Diese “zählt” für die Person, die Pause macht.Natürlich könnt ihr Euch unterwegs auch WLAN-Hotspots suchen oder alles auf einmal von zuhause aus hochladen.
Um die Lösungen der Aufgaben gleich von unterwegs auf unser Auswertungsportal hochladen zu können, benötigst du einen mobilen Datenzugriff für dein Smartphone. Eine Flatrate (Achtung! Durch die Bilder kommt bestimmt ein etwas größeres Datenvolumen zusammen) ist sicherlich eine gute Idee.
Natürlich könnt ihr Euch unterwegs auch WLAN-Hotspots suchen oder alles auf einmal von zuhause aus hochladen.
Am Sonntag den 21.05.2017 findet um 11:00 Uhr der Abschlussjugendgottesdienst im –>Bürgersaal in Murr statt. Die Gruppen sollten dabei alle anwesend sein. Immerhin wird im Rahmen des Jugo auch die Preisverleihung stattfinden.
Das evangelische Jugendwerk / CVJM Bezirk Marbach veranstaltet blm.

Junioren-Teams sind Teams, bei denen mindestens einer jedoch maximal zwei der 6-7 Teamglieder volljährig sind. Im Gegensatz zu –>Senioren, die mindestens drei Volljährige in der Mannschaft haben.

–> Spielgebiet
–> Ich kann nicht mehr

Enthält alle Aufgaben auch nochmal schriftlich. Für manche Aufgaben sind Inhalte des Logbuchs zwingend notwendig. Gemeinsam mit dem online abgegebenen Antworten wird es zur Auswertung benötigt und ist samstagabends abzugeben.

–> Ausrüstung
Mike ist unser Maskottchen. Schließlich heißt es ja auch bike like mike. Mike ist ein Elch und ziemlich fahrradverrückt.
Was ihr außer euren Freunden und guter Laune sonst noch mitbringen müsst, findet ihr unter –> Ausrüstung
Mitmachen können bei blm alle zwischen 13 und 99 (leider muss der hundertjährige Opa daheim bleiben). Egal ob ihr eine kirchliche Jugendgruppe seid oder eine Sportgruppe, Jugendfeuerwehr, von einem Musikverein oder Jugendhaus. Alle sind herzlich willkommen.
Pro Gruppe (insg. 6-7 Personen) muss mind. 1 Person volljährig sein. Wenn ihr insg. nur bis zu 2 Volljährige habt, fahrt in der Junior-Klasse. Ab drei Volljährigen seid ihr Senioren.
Ihr habt 24 Stunden Zeit zu spielen. Falls ihr eine Nachtschicht einlegt, dann achtet bitte auf eure Fitness. Uns ist wichtig, dass keiner vor lauter Müdigkeit vom Fahrrad fällt.
Das Orga-Büro ist 24 Stunden besetzt. Ihr erreicht es unter der Nummer 07144 / 208421
Alle Aufgaben findet ihr nicht nur im –>Logbuch, sondern auch in unserem Onlineportal. Dort müsst ihr euch einloggen und die Lösungen wie auch die Fotos der einzelnen Aufgaben hochladen. Damit ihr das von unterwegs tun könnt, ist eine Daten-Flat mehr als hilfreich.
Im Falle einer Panne könnt ihr den –>Werkstattwagen ordern. Der kommt zu Euch und hilft euch so gut er kann.
–> Gewinn
Die Punktewertung wird im Vorfeld vom Aufgabenteam festgelegt und steht bei der jeweiligen Aufgabe dabei. Die jeweilige Höhe hängt u.a. an der Schwierigkeit, der Mühen, die eine Lösung mit sich bringt oder sonstigen völlig subjektiven Kriterien ab.
Bei der Bewertung eurer Lösungen wird das Aufgabenteam auch Teilpunkte vergeben, wenn z.B. nur ein Teil der Antwort richtig ist.

Insgesamt wird es maximal 1.517 Punkte geben.

–> Regeln
Die Regeln und Sicherheitshinweise sind unbedingt zu befolgen. Bei Verstößen behält sich das Leitungsteam Punktabzug oder sogar den Ausschluss des Teams vor. Sofortiger Ausschluss erfolgt bei Verstößen gegen die Sicherheitshinweise, insbesondere beim Thema Helmpflicht.
Ja, es ist lustig 24-Stunden durchzumachen. Und wenn ihr als Team das kräftemäßig packt, dann ist alles ok. Aber seid ehrlich euren eigenen Grenzen gegenüber und achtet v.a. auch auf evtl. schwächere Teammitglieder. Schlaft lieber ein paar Stunden, als dass ein müdigkeitsbedingter Unfall passiert.
Seniorenteams sind Teams, bei denen mindestens drei Personen volljährig sind. Im Gegensatz zu –>Juniorenteams, die aus maximal zwei Volljährigen bestehen.

Sicherheit geht vor. Vor allem Spaß, Ehrgeiz und dem Gewinnen. Daher sind die Sicherheitshinweise unbedingt einzuhalten. Verstöße gegen die Sicherheitshinweise werden mit dem Spielausschluss geahndet. Vor allem beim Thema Helmpflicht kennen wir kein Pardon.

Da ihr unterwegs zur Eingabe der Lösungen ein Smartphone braucht, solltet ihr an so Sachen wie Ladegerät oder Power-Bank denken.

Sobald das Spiel begonnen hat, ist es nicht mehr möglich einen Teilnehmer auszuwechseln. Davor dürft ihr noch Teammitglieder nachmelden, wenn eine andere Person ausscheidet.
blm steht allen offen, die Lust auf diese verrückte Aktion haben. Mitglied in einer Kirche o.ä. ist nicht Voraussetzung für eine Teilnahme.
Los geht es am Freitag, den 19.05.2017 mit der Auftaktveranstaltung. Gespielt wird dann von Freitag 19.05., 19:00 Uhr bis Samstag, 20.05.2017, 19:00 Uhr. Und am Sonntag den 21.05.2017 ist um 11:00 Uhr der –>Abschlussjugendgottesdienst
Ihr dürft euch als Gruppe NICHT trennen und müsst immer gemeinsam unterwegs sein. Ausnahmen siehe –>Wildcard.
Bitte nehmt euch genügend zu trinken mit. Es wird zwar ein Lunchpaket geben. Für Getränke seid ihr aber selbst verantwortlich.
In den Startgebühren ist für jeden Teilnehmer ein kultiges blm-T-Shirt enthalten. Damit könnt ihr euch auch nach blm outen: Ich war dabei!
Damit es keine Unfälle gibt bitten wir euch auf eure eigenen Grenzen zu achten. Fahrt nicht zu schnell und macht vor allem ausreichend Pausen!
Während blm müsst ihr zu jeder Zeit eine Warnweste gut sichtbar tragen, damit ihr auch nachts von Autofahrern gut gesehen werdet!
Es wird einen “Werkstattwagen” geben, der euch im Falle einer Panne zu Hilfe eilt. Einfach beim Orga-Büro melden.
Eine Wildcard “ersetzt” einen Mitspieler eures Teams, der nicht mehr kann, krank geworden ist oder aus einem anderen Grund kurzfristig oder während des Spiels ausfällt. Maximal zwei Wildcards pro Team sind erlaubt. Hattet ihr vor dem Spiel schon einen kurzfristigen Ausfall zu beklagen, darf während des Spiels noch höchstens ein weiterer Spieler ausfallen.
Ihr seid während des Spiels im Rahmen unser regulären Versicherung versichert. Die Einzelheiten könnt ihr hier abfragen.
–> Fahrrad
Noch Fragen? Einfach melden!